Versandkostenfrei ab € 100,- netto Bestellwert
Schnelle Lieferung
Sicher einkaufen Dank SSL
Fachberatung unter 0911 971 198 0
010-900-960_GG_Specht-90_Steckergeraet-Shop_1
Abbildung ähnlich

Vakuumregler Specht, Steckergerät AIR

218,00 €  netto
Bruttopreis: 259,42 €
  • Inhalt: 1 Stück
  • Greggersen Gasetechnik
  • 010.901.590
  • Stck
  • 1
  • 1

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel befindet sich aktuell im Zulauf. Wir liefern schnellstmöglich.

Vakuumregler SPECHT - Steckergerät Medizinischer Vakuumregler basierend auf einem... mehr
Vakuumregler SPECHT - Steckergerät

Medizinischer Vakuumregler basierend auf einem Druckluft-Ejektor zur Vakuumerzeugung. Steckergerät zum direkten Einkuppeln in eine DIN-Entnahmestelle. Inklusive Vakuummeter, Feindosier- und Schnellschlussventil.

Optional mit Geräuschdämpfer durch Bakterienfilter für Abluft. Ablesbarkeit des Manometers frontal für den Bediener. Die Reglereinheiten Specht erfüllen die Anforderungen der DIN EN ISO 10079-3.

Produktmerkmale: 
  • Bauart: Vakuumerzeugung nach dem Ejektor-Prinzip
  • Druckluft betrieben
  • Material: Messing, verchromt
  • Medium: Antrieb: Med. Druckluft (AIR)
  • Ausgang: Vakuum
  • Eingang: Stecker gemäß DIN 13260-2 – gasartspezifisch
  • Vordruck: 450 kPa ± 100 kPa (gemäß DIN EN ISO 7396-1)
  • Abgang: 9/16"-18 UNF mit Vakuumtülle
  • Abmessungen (BxHxT) / Gewicht: 110 x 160 x 110 mm / 700 g (Specht -90 / Specht -60)
  • 0 bis -60 kPa 
  • min. 25 l/min bei -60 kPa 
  • max. 30 l/min bei -60 kPa

Zuletzt angesehen
KONTAKT

Wir sind für Sie da!

Sollten Sie Fragen rund um unsere Produkte und Services haben, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
 Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 911 971 198 - 0
Fax: +49 (0) 911 971 198 - 22

E-Mail: bestellung@bexamed.de

Rückruf oder Videoberatung vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf oder Videoberatung vereinbaren
Rückruf oder Videoberatung erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.