Versandkostenfrei ab € 100,- netto Bestellwert
Schnelle Lieferung
Sicher einkaufen Dank SSL
Fachberatung unter 0911 971 198 0
2156_0-1
Abbildung ähnlich

ASSKEA cuff S Mobiles oder stationäres digitales med. Absauggerä

1.950,00 €  netto
Bruttopreis: 2.320,50 €
  • Inhalt: 1 Stück
  • ASSKEA GmbH
  • M271852
  • Stck
  • 1
  • 1

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel befindet sich aktuell im Zulauf. Wir liefern schnellstmöglich.

cuff S Mobiles oder stationäres digitales med. Absauggerät für die subglottische... mehr

cuff S Mobiles oder stationäres digitales med. Absauggerät für die subglottische Absaugung von Absauggut am Tracheostoma.

Mit Einmalbehältersystem.

Für die Absaugung im mittleren Vakuumbereich.
Tragbares , leichtes Akku-Gerät.
Das Anwendungsgebiet:
Klinik und Praxis,
Krankentransport, Privatbereich.

Aggregatsaugleistung max. 8 l/min
Druck -10 mbar bis -300 mbar (in 10 mbar Schritten)
Verschiedene Absaugschläuche (abhängig vom Zulieferer)
Empfehlung: Silikonschlauch Ø 6 mm (innen), Länge 150 mm
Nennspannung Netzgerät 100 - 240 V AC primär / 12 V DC sekundär
Netzfrequenz Netzgerät 50 / 60 Hz
Akku, wiederaufladbar 7,4 V, 4,4 Ah - Lithium-Ionen
Ladezeit bei leerem Akku 6 - 7 Stunden
Ladezeit bei ca. 50 % entladenem Akku 3 - 3,5 Stunden
Abmessungen (H x B x T) 290 x 259 + 100 (Behälter) x 130
Gewicht (Grundgerät) Ca. 2,2 kg
Betriebsdauer Netz: Dauerbetrieb / Akku: bei maximaler Beanspruchung der Vakuumpumpe ca. 18 Stunden
Betriebsart Intermittierendes Absaugen
Schutzgrad nach IEC 60601-1 Ty

Zuletzt angesehen
KONTAKT

Wir sind für Sie da!

Sollten Sie Fragen rund um unsere Produkte und Services haben, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
 Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 911 971 198 - 0
Fax: +49 (0) 911 971 198 - 22

E-Mail: bestellung@bexamed.de

Rückruf oder Videoberatung vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf oder Videoberatung vereinbaren
Rückruf oder Videoberatung erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.